Umsetzung und Aufwertung von Biomasse

  Forschungsgebiete der Arbeitsgruppe Heterogene Katalyse Urheberrecht: ITMC Aachen  

Vor dem Hintergrund der Erschöpfung fossiler Rohstoffe und des Klimawandels erlangt die Forschung an der Entwicklung nachhaltiger chemischer Prozesse zunehmende Bedeutung. Hierbei sind wichtige Ansätze sowohl die Verwendung von biogenen Plattformchemikalien und Lösungsmitteln als auch die Reduzierung von Abfällen. Unsere Gruppe beschäftigt sich in diesem Zusammenhang mit verschiedenen Projekten bezüglich der Umsetzung von Biomasse-Abfällen zu chemischen Bausteinen oder potentiellen Treibstoff-Additiven, um somit den Weg für zukunftsweisende Konzepte zur Ressourcenschonung zu ebnen.

Publikationen

K. Beydoun, J. Klankermayer, Chem. Eur. J. 2019, 25, 11412. Link

W. Leitner, J. Klankermayer, S. Pischinger, H. Pitsch, K. Kohse-Höinghaus, Angew. Chem. Int. Ed. 2017, 56, 5412. Link

T. vom Stein, T. den Hartog, J. Buendia, S. Stoychev, J. Mottweiler, C. Bolm, J. Klankermayer, W. Leitner, Angew. Chem. Int. Ed., 2015, 54, 5859-5863. Link

T. vom Stein, M. Meuresch, D. Limper, M. Schmitz, M. Hölscher, J. Coetzee, D. J. Cole-Hamilton, J. Klankermayer, W. Leitner, J. Am. Chem. Soc. 2014, 136, 13217. Link

T. vom Stein, T. Weigand, C. Merkens, J. Klankermayer, W. Leitner, ChemCatChem, 2013, 5, 439-441. Link

F.M.A. Geilen, T. vom Stein, B. Engendahl, S. Winterle, M.A. Liauw, J. Klankermayer, W. Leitner, Angew. Chem. Int. Ed., 2011, 50: 6831-6834. Link

F. M. A. Geilen, B. Engendahl, A. Harwardt, W. Marquardt, J. Klankermayer, W. Leitner, Angew. Chem. Int. Ed. 2010, 49, 5510. Link