GiovanniMaria Piccini

Person

Dr. rer. nat.

GiovanniMaria Piccini

Juniorprofessur für Modellierung und Simulation in der Katalyse

Adresse

Gebäude: 5383

Raum: 38C 354

Worringerweg 2

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80-20123
 

Berufliche und wissenschaftliche Laufbahn

seit 2022 Juniorprofessor W1 am Institut für Technische und Makromolekulare Chemie an der RWTH Aachen University, Deutschland
2021 - 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Insitute of Integrated Catalysis im Pacific Northwest National Laboratory in Richland, USA
2016 - 2020 Post-Doc bei Prof. em. Dr. Michele Parrinello an der ETH Zürich, Schweiz
2015 Post-Doc bei Prof. Dr. Joachim Sauer an der Humboldt Universität zu Berlin, Deutschland
2010 - 2015 Teilnahme an der Max-Planck PhD School bei Prof. Dr. Joachim Sauer für komplexe Oberflächenforschung in Berlin, Deutschland
2010 - 2015 Promotion bei Prof. Dr. Joachim Sauer in der theoretischen und physikalischen Chemie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland
2008 - 2010 Masterstudium der Chemie an der Univeristà degli studi di Trieste, Italien
2008 - 2010 Europäisches Masterstudium M1 + M2 der theoretischen Chemie und computergestützen Modellierung an der Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande
2005 - 2008 Bachelorstudium der Chemie an der Univeristà degli studi di Trieste, Italien

Preise und Auszeichnungen

2021 "Selected Author Emerging Investigators Themed issue" der Royal Society of Chemistry in London, UK
2018 Ewald-Wickle Preis für frühe Forschungsleistungen in der physikalischen Chemie
2015 Fischer-Nernst Preis für die beste Dissertation
2015 Ausgewählter Student beim Lindauer Nobelpreisträgertreffen in Lindau, Deutschland

Stipendien und Förderungen

2020 Zuschuss für die Produktion von Hochleistungsrechnern von der Centro Svizzero di Calcolo Scientifico in Lugano, Schweiz
2012 3 Jahre Produktionszuschuss für Hochleistungsrechner von der North German Computing Alliance Berlin in Berlin und Hannover, Deutschland
2011 - 2014 Kekulé-Mobilitätsstipendium für Doktoranden
2010 HPC-Europa2-Stipendium 2010
2010 Leonardo Stipendium

Für weitere Informationen zu wissenschaftlichen Beiträgen besuchen Sie bitte GiovanniMaria Piccini auf google.scholar!