Person

Sonja Mürtz

B. Sc.
Sonja Mürtz
Lehrstuhl für Heterogene Katalyse und Technische Chemie

Adresse

Gebäude: Sammelbau Chemie

Raum: 38C 330

Worringerweg 1

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 26595
Fax Fax: +49 241 80 22561
 

Forschung

Untersuchung der elektrokatalytischen Pyrrolidonsynthese aus biogenen Säuren

Aufgrund des Ausbaus erneuerbarer Energien spielt die effiziente Speicherung oder Nutzung des Überschussstroms eine immer wichtigere Rolle. Weiterhin ist es notwendig, biomassebasierte Reaktionsnetzwerke zu entwickeln, um die fossile Rohstoffbasis zu ersetzen und so CO2- Emissionen einzusparen und Kohlenstoffkreisläufe zu schließen. Die elektrochemische Synthese verbindet beide Herausforderungen: Sie bietet die Möglichkeit den Überschussstrom zu nutzen, um biomassebasierte Feinchemikalien herzustellen.

Die elektrokatalytische reduktive Aminierung von Lävulinsäure zu Pyrrolidonen stellt einen interessanten Ansatz dar, ausgehend von einer wichtigen biogenen Plattformchemikalie ein wertvolles Intermediat herzustellen. Pyrrolidone sind Bausteine für die Produktion von Spezialpolymeren mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten in der Pharma-, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie und werden bisher auf fossiler Basis mit thermochemischen Verfahren produziert.

Forschungsschwerpunkte:

  • Mechanistische Untersuchungen anhand von Modellverbindungen
  • Einfluss von Prozessvariablen wie Stromstärke, Elektrolyt oder Lösungsmittel auf die jeweiligen Reaktionssysteme